Aufbau und Implementierung eines Quartierslabors in der Kernstadt Steinheim

Titel des Projekts: GeiSt – Gemeinsam in Steinheim

GeiSt-Logo


Laufzeit: September 2014 bis August 2017


Kurzbeschreibung: Ziel des Projekts ist der Aufbau eines Quartierstützpunkts im Nachbarschaftszentrum des Helene-Schweitzer-Zentrums. Mit Unterstützung der Stiftung Wohlfahrtspflege, der Johannesstiftung, der Stadt Steinheim und dem Ev. Johanneswerk entsteht dort ein Unterstützungsnetzwerk mit Kultur-, Freizeit- und Hilfeangeboten von und für die Steinheimer Bürgerinnen und Bürger.


Das Projekt gliedert sich in folgende Cluster:

Teilhabe und Partizipation
•    Sozialraumanalyse
•    Mieterversammlungen
•    Runde Tische zu verschiedenen  Fachthemen

Beratung
•    Präventiver Hausbesuch
•    Elder-Care
•    Beratungsangebote „seniorenfreundliche Unternehmen“

Arbeit im Quartiersstützpunkt
•    Angebote zur Freizeitgestaltung
•    Kulturelle Angebote
•    Intergenerative Angebote

Qualifizierung
•    Walkie-Talkie –Laufgruppen
•    Bürgermoderation
•    Bürger im Quartier

Mainstreaming
•    Bürgertage
•    Kontinuierliche Pressearbeit


Homepage GeiSt - Gemeinsam in Steinheim

www.geist-steinheim.de


Download Erfahrungsbericht zum Projekt  


Kooperationspartner

Kooperationspartner

Projektteam

Ulrike Overkamp Ulrike Overkamp / Projektleitung

Karola Schmidt Uta Schröder Esther Schlüter Holger Sieg

Karola Schmidt       Uta Schröder           Esther Schlüter       Holger Sieg